Online bewerben
Menü Online bewerben

Kommunikation im Netz

Das Internet ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sowohl im schulischen als auch im privaten Kontext werden Schülerinnen und Schüler tagtäglich mit Handys, Computern, Tablets und vielem mehr konfrontiert. Der Zugang zu diesen Medien und der fast unbegrenzten Onlinewelt ist aber keineswegs nur positiv zu sehen. Kinder sollten sich im Klaren darüber sein, welche Konsequenzen das Hochladen eines Bildes haben könnte oder welche Sicherheitsregeln im Netz allgemein gelten. 

Im Rahmen eines Workshops zum Thema „Erlebe IT - Kommunikation im Netz“ durften die 6. Klassen die Referentin Franziska Christ der Schulinitiative der digitalen Wirtschaft am PGS begrüßen. Zunächst gaben die Schülerinnen und Schüler Auskunft über ihr Nutzungsverhalten an Handy und Computer und es wurde deutlich, dass beides eine wichtige Rolle im Alltag der meisten Kinder spielen. Über Sicherheitsbedenken, Privatsphäre oder Datenschutz machen sie sich hingegen weniger Gedanken. Genau diese Themen wurden aber von der Referentin angesprochen und auf spielerische Art und Weise veranschaulicht.

Im „Passwort-Spiel“ wurden die Schülerinnen und Schüler beispielsweise dazu angehalten, ein Passwort zu entwerfen, das möglichst individuell auf sie zugeschnitten ist und über die oft gewählten Passwörter „1234“ oder „passwort“ hinausgeht. Die Expertin diskutierte in diesem Zusammenhang die Notwendigkeit sicherer Passwörter sowie das regelmäßige Wechseln derselben.

An weiteren Stationen wurde spielerisch über rechtliche Grundlagen wie beispielsweise den Umgang mit Bildrechten oder auch die Nutzung vieler Apps wie Instagram, WhatsApp oder Snapchat gesprochen.

Viele Probleme wie Cybermobbing, das Kopieren und Bearbeiten von fremden Bildern oder das Hacken einzelner Apps wurden in diesem Zusammenhang von den Schülern angesprochen und mit der Referentin diskutiert. Am Ende des Workshops hatten beide 6. Klassen ihren Aussagen zufolge vieles dazugelernt, was ihnen bei der zukünftigen Nutzung des Internets hoffentlich helfen wird.