Online bewerben
Menü Online bewerben

Besuch bei der BASF: Klasse 5a

BASF BesuchDie Klasse 5a war am 6. Mai 2019 in der BASF in Ludwigshafen.
Dort haben wir in einem Workshop zum Thema ,,Keep cool" viele verschiedene Experimente gemacht:

  • Wir haben probiert eine Aluminium Flasche mit verschieden Stoffen (z.B. Alufolie und Pappe) für 20 Minuten kalt zu halten.
  • Wir durften mit einem Mini-Kühlschrank herumprobieren. Wir haben mit einem Dynamo Strom erzeugt und daran ein Peltier-Element angeschlossen. Auf einer Seite wurde es warm und auf der anderen Seite wurde es kalt!
  • Wir haben auch mit Alginat und Calciumchlorid experimentiert. Es bildeten sich wurmartige Fäden. Wenn man diese ,,Alginat-Würmchen” in warmes Wasser hineintunkte, wechselten sie die Farbe von blau zu weiβ oder von pink zu weiβ.
  • Wir haben Wasser mithilfe von Eis und Salz bis zu –15 °C abgekühlt

Danach fuhren wir mit einem Bus durch das gesamte BASF-Gelände. Die BASF ist das gröβte Industrieareal der Welt.
Die Fabrik liegt direkt am Rhein. Warum? Die 35.000 Mitarbeiter benötigen sehr viel Wasser, um Chemikalien abzukühlen und heizen zu können. Wenn die Fabriken das Wasser nicht mehr benötigen, wird es über die eigenen Gullys entsorgt und in der eigenen Kläranlage gesäubert. Das erwärmte Kühlwasser wird separat aufgefangen und in den Rhein geleitet oder in Kühltürmen abgekühlt. Die "Badische Anilin und Sodafabrik" wurde von Friedrich Engelhorn am 6. April 1865 in Mannheim gegründet. Am Anfang produzierte die BASF nur Farbstoffe, heute produziert sie insgesamt 3.000 Stoffe aller Art. Auf dem 154 Jahre alten Werk werden immer noch neue Fabriken gebaut. Nach diesem tollen informationsreichen Tag fuhren wir mit dem Bus wieder zurück zum PGS.

Klasse 5a

18_19_5a_BNT_BASF_3.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_4.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_1.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_6.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_7.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_5.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_8.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_9.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_10.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_11.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_12.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_15.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_16.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_13.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_18.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_14.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_19.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_20.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_21.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_22.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_17.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_23.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_24.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_25.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_26.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_27.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_28.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_30.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_31.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_29.jpg
18_19_5a_BNT_BASF_32.jpg
18_19_5b_BNT_BASF_KidsLab_2.jpg
18_19_5b_BNT_BASF_KidsLab_3.jpg
18_19_5b_BNT_BASF_KidsLab_4.jpg
18_19_5b_BNT_BASF_KidsLab_Teaser.jpg
18_19_5b_BNT_BASF_KidsLab_1.jpg