Login Online bewerben
Menü Online bewerben

Illusionen – Täuschung der Sinne

Optische TäuschungDie NwT-Klasse 8 beschäftigte sich in den letzten Wochen mit dem Aufbau des menschlichen Auges und seinen Fähigkeiten. Diese Erkenntnisse sollen nun dazu verwendet werden einen Kasten zu konstruieren, in dem mit Hilfe ihres Handys 3D-Sehen möglich wird.

Passend zu dieser Unterrichtseinheit gab es im Heidelberger Carl Bosch Museum eine Sonderausstellung „Illusionen – Täuschungen der Sinne". Die Ausstellung faszinierte mit alten und neuen optischen Täuschungen sowie visuellen Phänomenen, die von den Schülern eingehend betrachtet und analysiert wurden. Durch das Zusammenspiel von Farbe, Raum und Bewegung wurde das menschliche Gehirn immer wieder an seine Wahrnehmungsgrenzen gebracht. Zudem konnten sich die Schüler mit VR-Technik anfreunden und sich dabei auf eine schwindelerregende Achterbahnfahrt begeben. Ähnliche Effekte sollen in den nächsten Wochen mit ihrem eigenen 3D-Kasten erzielt werden