Online bewerben
Menü Online bewerben

Ofen statt Office - Backen im Sportprofil

Besondere Sportstunde im Home-OfficeWährend in den meisten Homeoffice-Unterrichtsstunden Methoden und Sozialformen nur eingeschränkt umsetzbar sind, konnte das Sportprofil der Klasse 9 die Möglichkeiten der eigenen vier Wände nutzen.  

Zum Abschluss der Unterrichtseinheit „Sport und Ernährung“ konnte die Theorie gewinnbringend und schmackhaft umgesetzt werden. Der eigene Schreibtisch wurde durch die Küche als neuer „Bildungsort“ eingetauscht. Die Schülerinnen und Schüler tauschten iPads gegen Kochlöffel und -schürze. So konnte das theoretisch erworbene Wissen praktisch umgesetzt werden. Nachdem Herr Rebmann vorab die Zutatenliste über Teams geteilt hatte, konnte es losgehen. Das Ziel war ein „gesunder“ und „sportgerechter“ Apfelkuchen.  

Während des Backens wurden immer wieder Erkenntnisse der Unterrichtseinheit angewendet. So konnte Timo zielsicher die Vorzüge des Magerquarks nennen. „Wenig Fett und viel Eiweiß!. Maxima erkannte schnell den Vorteil von Agavendicksaft als Süßungsmittel: „Das lässt den Blutzucker nicht so schnell ansteigen und sorgt somit für eine längere Kohlenhydratversorgung!“.  

Trotz ein paar Versäumnissen beim Einkauf, gelang es jedem Schüler, einen leckeren Apfelkuchen zu zaubern. Einzig Yanik schmeckte in seinem Kuchenboden eine leichte Stracciatella-Note heraus. Er hatte keinen Quark zur Hand und musste so mit Stracciatella-Joghurt vorliebnehmen.  

Nach 60 Minuten Backen (plus Verlängerung) zog Selina aus der 9a ein passendes Fazit: „Das war richtig nice. Eine echt großartige Abwechslung zum Sitzen vor dem Bildschirm.“  

20-21_9_SPO_Backen_03.jpg
20-21_9_SPO_Backen_02.jpg
20-21_9_SPO_Backen_01.jpg
20-21_9_SPO_Backen_05.jpg
20-21_9_SPO_Backen_04.jpg
20-21_9_SPO_Backen_06.jpg