Login Online bewerben
Menü Online bewerben

Landschulheim der Klassen 5a und 5b

Der Wechsel von Klasse 4 zur Klasse 5 ist eine große Herausforderung. Die Schülerinnen und Schüler lassen viel Bekanntes hinter sich und stürzen sich ins Abenteuer Gymnasium. Das Ziel, in acht Jahren bis zum Abitur zu gelangen, ist gemeinhin bekannt. Wohingegen die kleinen Schritte auf dem langen Weg wenig Beachtung finden. Wir sind der Überzeugung, dass die Menschen, die diesen Weg gehen und diesen Weg begleiten im Mittelpunkt stehen müssen, denn wer gut in Beziehung ist, dem fällt das Zusammenleben und Lernen im Alltag in der Gruppe leichter. Anders gesagt: Eine Beziehung, die ein starkes Fundament aufweist, kann auch Stürme überstehen, ohne daran zu scheitern. Aus diesem Grund fuhren die Klassen 5a und 5b nach wenigen Schulwochen jeweils für sich ins Landheim nach Altleiningen, um im Klassenverbund intensive Tage rund um die Burg zu verbringen.

Es gab Mutproben, Kooperationsspiele, Entdeckungen, Herausforderungen, Freizeit, Basteleien, Nachtwanderungen, gemeinsames Essen und viele gute Gespräche. Susa, unsere Abenteuer- und Erlebnispädagogin, leitete unsere Tagesprogramme und eroberte mit ihrer offen und positiven Art und vielen spannenden Aktionen schnell die Herzen der Kinder. Die KlassenlehrerInnen und deren StellvertreterInnen konnten somit als Teil der Gruppe am intensiven Kennenlernen arbeiten. Fünf spannende Tage bildeten aus jeweils 20 Einzelpersonen eine Einheit und ließen für die Mitglieder der Gemeinschaft die Qualitäten des Gegenübers erfahrbar werden.
Mit vielen neuen Erfahrungen im Gepäck und großem Stolz, erstmals so lange getrennt von der Familie gewesen zu sein, kehrten die neuen Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 2017/2018 aus ihren Landheimen zurück.