Online bewerben
Menü Online bewerben

Eine Woche voller Abenteuer

2016_LandheimAm Montag, dem 26. September 2016, war es soweit. Die 24 Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b versammelten sich pünktlich um 8 Uhr, um ihr erstes gemeinsames Schullandheim anzutreten, bei dem so manches Abenteuer auf sie warten sollte. Bereits der Weg zur Jugendherberge wurde dabei zum Erlebnis, da es hier galt, die letzten Kilometer zur Burg Altleiningen selbst mithilfe von Karten und Kompass zu finden. Dabei wurde die Klasse von den Teamern Lukas und Pierre von Abenteuer Natur, die die Klasse durch diese Woche begleiteten, tatkräftig unterstützt, sodass diese erste Aufgabe ohne Probleme gemeistert werden konnte und man sich so das Mittagessen redlich verdient hatte.

Während der restliche erste Tag genutzt wurde, um sich besser kennenzulernen und die Zimmer aufzuteilen, warteten über die Woche hinweg weitere Herausforderungen, wie Slackline- und Säureteichüberquerungen, fiese Regenrinnenaufgaben und viele Kletterspiele auf die Schülerinnen und Schüler der 5b, die die Klasse im Gemeinschaftsverbund alle zu lösen wusste.

2016_LandheimAuch das Nachprogramm war voller Abwechslung. So fand neben Spiele- und DVD-Abenden, auch ein Lagerfeuer statt, bei dem selbstgeschnitzte Stöcke zum Marshmallowschmelzen zum Einsatz kamen. Der Lichtergang stellte schließlich ein besonderes Highlight dar, bei dem sich jeder überwand, ein Stück alleine durch den dunklen Wald zu gehen.

Nachdem die Klasse sich im Verlauf der Woche so gut zusammengefunden hatte, dass selbst der Vertrauensfall und das Schatzkistebergen mit Bravour gemeistert wurden, ging es dann nach fünf Tagen Abenteuer am Freitagmittag wieder zurück an die Schule nach Schwetzingen, wo die Klassensprecherwahlen anstanden.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen endete die tolle gemeinsame Landschulheimwoche, die allen hoffentlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.